Religiöse Monumente

Die Kirche Saint-Pierre Saint-Paul

Die Kirche wurde zum Teil im 12. Jahrhundert mit aus romanischen Ruinen gewonnenen Materialien erbaut.

Kapelle der Seeleute (Chapelle des Marins)

1867 erbaut an der Stelle einer heiligen Stätte aus dem 12. Jahrhundert und zum Andachtsort der Seeleute geworden; Ex-Voto, Statue der hl. Jungfrau?

Kapelle Saint Pabu

Stammt vom Ende des 19. Jahrhunderts. Als Ersatz der Ruinen einer Stätte des 16. Jahrhunderts erbaut. Besichtigung mit Führung nach Terminkalender. Das traditionelle Fest findet am 21. Juli 2013 rund um die Kapelle statt.

Kostenlose Führungen um 10:30 Uhr am 15. , 22. und 29. Juli , 4 , 12, 19 und 26. August . Die Kapelle ist jeden Samstagnachmittag von Ostern bis Mitte Oktober von 14h bis 18h30 mit freiem Zugang . Traditionelles Fest rund um die Kapelle 19. Juli 2015 .

Kapelle Saint Michel,

Deren Ursprung auf das 12. Jahrhundert zurückgehen soll, wurde auf der Insel erbaut. Das Engagement eines Vereins hat die Renovierungsarbeiten vor kurzem ermöglicht. Besichtigung mit Führung nach Terminkalender. Die Insel Saint Michel ist über eine natürliche Verbindung von Steinen mit der Küste verbunden, die bei Flut vom Meer überflutet ist.

Heritage & Geschichte